HANDWERK    BETRIEBE    VORTEILE    VORSTAND    AUSBILDUNG    TARIFINFOS    TECHNIK    NEWS    TERMINE    LINKLISTE    DOWNLOADS    GALERIE     
HOME    KONTAKT    IMPRESSUM
Das Handwerk

Die Bauwirtschaft
einer der grössten und wichtigsten Wirtschaftszweige.

Gebaut wird immer!

Ohne Bauleistung gäbe es keinen Fortschritt, könnten die immer höher werdenden Ansprüche des Menschen nicht erfüllt, könnte Bestehendes nicht erhalten, Altes nicht erneuert werden.

Jeder Zwölfte lebt vom Bau.
Fast ein Zehntel aller in der Bundesrepublik Deutschland erzeugten Güter und Dienstleistungen (Sozialprodukt) werden in den rund 75.000 Betrieben der bauausführenden Wirtschaft geschaffen.
Jeder zwölfte Bundesbürger verdient sein Geld am Bau. Rechnet man die vielen hinzu, die indirekt mit dem Bau zu tun haben, dann lebt jeder siebente Erwerbstätige unmittelbar oder mittelbar von den Aufträgen der Bauwirtschaft.

Gebaut werden muss immer!


 

Vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten auf dem Dach...
...auf die Konstruktion kommt es an

Als Mitgliedsbetrieb der Berufsorganisation des Dachdeckerhandwerks hat er die Kompetenz, die vorhandene Funktionsschichten sowie die angrenzenden Gebäudeteile zu beurteilen und Ihnen somit zuverlässige Gesamtkonzepte anzubieten. Dabei bedenkt er nicht nur die reine Funktionalität, sondern auch die Energie-Einsparverordnung.

Das Ausführen von Anschlüssen, Einfassungen, Ein- und Abdeckungen sowie von Dichtungen und Vorrichtungen zum Ableiten des Oberflächenwassers gehören genauso zu seinem Arbeitsfeld wie das Einbauen von Lichtkuppeln, Lichtbändern und Dachfenstern. Die Bekämpfung von Holzschädlingen bei Dachdeckungsarbeiten erledigt er gleich mit.

Das Anbringen, Prüfen und Überwachen von Blitzschutzanlagen fällt ebenso in den Aufgabenbereich des Dachdeckerfachbetriebs.

Verantwortlich: Kreishandwerkerschaft Mittelrhein
zurück     nach oben     Home     Impressum     Datenschutz     Seite drucken